Schlagwort-Archive: Wellspa

Entspannen in der Wanne an Tag 19

Wellness-Tipps zum Entspannen vor dem Fest in der Wanne 

  • –  jede Bestellung die heute (19.12.12 bis 23:59 Uhr) im Vita-Beauty Online Shop für Kosmetik eingeht,  enthält heute als Weihnachtsgeschenk automatisch,  eine Body Praline

 

Body Oil und Body Praline von Vita-Beauty
Body Pralinen für sinnlichen Hautgenuss

Wohlfühlen, entspannen und Energie tanken

Auszeit vom Alltag, abschalten, Zeit für Mich, IchSein genießen.

Das Badezimmer wird zur persönlichen Wohlfühl-Oase. Angenehme Wärme, einlaufendes Badewasser, Kerzenschein und der Lieblingsduft in Form eines pflegenden Sahnebades, verwöhnen alle Sinne.

Um die Haut nicht unnötig auszulaugen, sollte das Wasser nicht zu heiß sein und der Badezusatz natürlich, pflegende Substanzen enthalten. Günstig, schnell und wunderbar Hautschmeichelnd ist eine selbstgemachte Mischung aus

  • 1 Becher süßer Sahne
  • 20 ml Body Oil
  • 2 Eßl. Sahnebad Pulver in Ihrem persönlichen Lieblingsduft

Direkt in den Wasserstrahl gießen und von sinnlichem Duft verführen lassen. Entspannen in der Wanne an Tag 19 weiterlesen

Frauennetzwerken – Kaffeekränzchen ohne wirkliche Resultate. Wir beenden einen Mythos

Seit August 2011 stolpert man im Internet immer häufiger über die Social Media Rallye. Eine Geschichte, hinter der sich drei pfiffige Unternehmerinnen verbergen: Powerfrauen, Freundinnen und alle Mädels 30+: Katja (40 Jahre) vom www.wellspaportal.de, Tanja (37 Jahre) von www.spaness.de und Angela (43 Jahre) von www.frauen-lieben-taschen.de hatten diese ungewöhnliche Idee. Die Mädels haben vor einigen Jahren den Mut besessen und sich mit der jeweiligen Geschäftsidee selbständig gemacht. Kennengelernt und angefreundet haben sie sich via Social Media. Gleichgesinnte aus den Branchen Wellness, Mode, Hotel und Kosmetik – da geht doch was zusammen, meinten die drei …Eine Schnitzeljagd quer durchs World Wide Web starten, und so eine Wohlfühl-Community entstehen lassen. So lautete das Ziel, als die erste Etappe der Social-Media-Rallye am 1. September 2011 auf einer Rennstrecke über verschiedene Plattformen des sozialen Netzwerkes wie Facebook, Twitter und Video-Kanäle startete.

Im sympathischen Umfeld von Beauty-, Reise und Wohlfühl-Tipps sowie Wellnessoasen wuchs die Community täglich. In unterschiedlichsten Rallye-Etappen galt es, immer wieder neue spannende Aktionen zu erleben. Es warteten Rätsel oder Aufgaben, und knifflige Geschichten sind zu lösen, um an tolle Gewinne zu gelangen. Als Belohnung winkten viele tolle Sachpreise: Von Beautyprodukten über Taschen, Lifestyle-Artikel zu Wellness-Arrangements, von Mode bis hin zu Urlauben mit Entspannungsgarantie. Interessante Informationen, wertvolle Tipps und kleine Kniffe, die einfach mehr an Lebensgefühl schenkten, kamen nicht zu kurz. Die Resonanz konnte sich sehen lassen.
Viele namhafte Hotels, wie der Robinson Club am Fleesensee, das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau in Bayern, aber auch große Frauenseiten, Kosmetikfirmen, Tourismus-Verbände, Medien und, und, und, beteiligten sich und sorgten für eine breite Aufmerksamkeit im World Wide Web. Die viele Arbeit, die unzähligen Stunden am Computer, die ein Aufbau und die Pflege solcher Netzwerke mit sich bringen, den kann man nur erahnen. Zum wahrlich guten Gelingen aber kann es nur kommen, wenn alle Teilnehmer eines Netzwerkes an einem Strang ziehen. Alle müssen erkennen, dass eine solche Aufgabe nur mit ständigem Geben und Nehmen des Einzelnen funktionieren kann. Wenn ich nehme, also am Erfolg partizipieren möchte, muss ich auch bereit sein, zu geben. Ich würde mir wünschen, dass die „technischen und privaten“ Netzwerke in unserer Gesellschaft mehr ineinandergreifen würden. Denn gemeinsam ist das Leben nicht nur um ein Vielfaches einfacher, sondern auch schöner. Und schöner wollte doch schon immer die Domäne der Frauenwelt sein, oder?

Somit stelle ich einfach mal die Frage in den Raum: „Ist Social Media weiblich?“ Unsere Meinung dazu, und was genau die Social Media Rallye ist, wie alles begann, und wie es dort weitergeht …Darüber wird in der kommenden Ausgabe von PinkPumps
OPEN ausführlich berichtet. Denn die Social Media Rallye geht mit der dritten Etappe
in Kürze wieder an den Start, dann mit dem Wellness-Bummmler

www.social-media-rallye.de

 

____

Erschienen bei Pink Pumps Open

Das online Lebensratgebermagazin, ein Geschenk für Sie. Mit Tipps und Ideen für den Aufbruch zur neuen Weiblichkeit und einem neuen wertschätzenden Miteinander von Mann und Frau.

Heute Kinder wirds was geben…

Heute ist es so weit! 24. Dezember 2012… und ehrlich gesagt, wollen wir euch heute einfach mal Ruhe gönnen. 🙂

Das heißt keine Aufgaben, keine neuen Spiele oder oder oder…

Wir wünschen euch einfach FROHE WEIHNACHTEN… mit ein paar kleinen Bildern aus unserem Rallye-Weihnachtsbaum. 🙂

Wenn ihr natürlich Lust habt, dann freuen wir uns über Bilder von euren geschmückten Weihnachtsbäumen. Die ersten Bilder habt ihr uns ja bereits gestern auf die Pinnwand gepostet…

…und die sehen einfach wirklich super aus. 🙂 Davon würden wir natürlich gern noch mehr sehen!

Wer jetzt noch im totalen Weihnachtsstreß steckt, für den haben wir hier noch einmal einen schönen Entspannungs-Tippeine Massage mit „Eukalyptus-Öl“ …oder was meint ihr, warum Koala Bären so entspannt sind?! 😉

Eine Massage ist auf alle Fälle schon grundsätzlich mal ein guter Streß-Killer, denn sanfte Streicheleinheiten beruhigen und aktivieren Glückshormone. Wenn dann noch der richtige Duft dazu kommt, dann wird die Wirkung noch verstärkt.

Warum Eukalyptus? Verspannungen werden durch den Duft von Eukalyptus gelöst und der Eukalyputs-Duft beruhigt darüber hinaus noch.

So gehts! Das Eukalyptus-Öl (ca. 15 Tropfen) mit einem Trägeröl (z.B. süßes Mandel-Öl – ca. 10 ml) vermischen. Die angerührte Menge reicht für etwas eine Massage. Um bei der Massage zu richtig zu entspannen, am besten für sanftes Licht und eine angenehme (eher warme) Raumtemperatur sorgen. Wer mag, kann natürlich auch Musik dazu laufen lassen (dieses sollte natürlich für Entspannung sorgen, also eher etwas leiser und nichts Wildes! ;-))… und dann einfach „sanft“ massieren. Achtung: Nicht auf der Wirbelsäule massieren! Danach einfach bei einer guten Tasse Tee und den selbstgebackenen Plätzchen oder einem Stück Stollen weiter entspannen.

Habt ihr auch Entspannungstipps? Auch die dürft ihr heute der Wohlfühl-Community mitteilen! …aber wie gesagt, alles ganz entspannt! 🙂

Wir wünschen euch heute einen ganz tollen Weihnachtsabend, macht euch heute wirklich nicht mehr so viel Streß, kommt auf alle Fälle gut über die Feiertage und bleibt der Social Media Rallye Wohlfühl-Community treu. 🙂

Eure Weihnachts-Elch-Rallye-Mädels… Katja, Angela und Tanja

_____

Schon dabei?

Bis heute Mittag 12 Uhr (24.12.2011) könnt ihr noch an der Verlosung für den Rügen Kurzurlaub teilnehmen. Mehr dazu hier!

Die Kochlöffel-Wette läuft sogar noch bis zum 27.12.2011, 23:59 Uhr. Mehr dazu hier!

Zuhören, was die Gemeinde sagt

Was drei Unternehmerinnen bei der Social Media Rallye gelernt haben

Kennengelernt haben sie sich im Netz: Angela Mathea von www.frauen-lieben-taschen.de , Tanja Klindworth vom Wellness-Magazin www.spaness.de und Katja Wegener vom www.wellspa-portal.de. Im September hatten sie gemeinsam zu einer Social Media Rallye eingeladen, mit Aufgaben, Tipps, Blogs und natürlich vielen Gewinnen. Ein Gespräch über die Rallye, Online-Kommunikation von Frauen und Online-Marketing mit Zukunft.

Wie lautet eure Bilanz nach 30 Tagen Social Media Rallye im Netz?

Angela Mathea: Die Rallye hat meine Erwartungen übertroffen. Wir haben einiges dazu gelernt, über manche Dinge waren wir sehr positiv überrascht und andere Dinge liefen wie vorhergesehen. Es hat uns eine Menge Spaß gemacht, mit den Leuten in den Dialog zu gehen und sie auch herauszufordern. Wir haben viele neue interessante Kooperationspartner gefunden und es hat sich eine richtige Fangemeinde herausgebildet, auf der wir weiter aufbauen werden.

Mit welchem Plan wart ihr in die Aktion gestartet? Was davon habt ihr erreicht?

Katja Wegener: Unsere Idee war es, eine Wohlfühl-Community zu gründen. Menschen zusammen zu führen, die sich für Wellness, Beauty, Lifestyle, Mode, aber auch Tipps, Tricks und Trends interessieren. Ziel war es über das gemeinsame Miteinander einem breiteren Publikum bekannter zu werden mit unseren drei Firmen. Über wirklichen Mehrwert für unsere Leser wollten wir uns abheben von der breiten Masse in diesem Bereich. Wir wollten den Trend Social Media greifbarer, persönlicher machen. Ziel erreicht und das mit vielen neu entstanden Ideen.

Drei Unternehmerinnen haben sich die Aktion ausgedacht. Auch unter den Kooperationspartnerinnen waren viele Unternehmerinnen. Netzwerken Frauen online anders?

Angela Mathea: Das war eine Sache, die ich von Anfang an sehr interessant fand. Frauen sind ja sehr kommunikativ im persönlichen Umgang und oft wird es auch sehr persönlich. Das konnte ich online auch feststellen. Es ist ein unkompliziertes Miteinander. Das sehe ich auch in meinem täglichen Online-Geschäft bei frauen-lieben-taschen.de. Männer haben da eher eine etwas andere Ausrichtung. Beispielsweise werden klare Absprachen anders gehandhabt.

Katja Wegener: Ursprünglich war ich der Ansicht, Business ist Business, somit auch das Agieren der Geschlechter ziemlich ähnlich. Doch die Social Media Rallye hat mir deutlich gezeigt, auch in diesem Gebiet sind Männer und Frauen wirklich sehr unterschiedlich. Das fängt in der gewünschten Ansprache an, breitet sich über die Zielsetzung aus und geht im gesamten Miteinander weiter. Das Netzwerken von Frauen ist meiner Ansicht nach mehr auf kommunikativen Austausch begründet, was nicht bedeutet, dass es weniger Zielorientiert ist.

Ihr vermarktet eure Produkte online. Was macht ein erfolgreiches Online-Geschäft aus?

Tanja Klindworth: Grundsätzlich ist es erst einmal wichtig, eine gut strukturierte, optisch ansprechende und übersichtliche Seite zu präsentieren. Denn keiner kauft gern in einem unordentlichen Laden ein. Zusätzlich ist es natürlich für jedes Online-Geschäft sehr wichtig gefunden zu werden. Hier ist eine sauber programmierte Seite und eine gute dauerhafte Zusammenarbeit mit einem festen Programmierer unabdingbar. Der Feinschliff erfolgt dauerhaft in der Suchmaschinenoptimierung. Hierzu gehört natürlich der Linkaufbau, die Keyworddichte, ständige Fortbildung im Bereich Suchmaschinenmarketing und -optimierung, da die Suchmaschinen sich ständig weiterentwickeln und ihre Algorythmen ändern. Wie mit einem realen Laden-Geschäft muss dem Kunden auch online der „richtige Weg“ zum Shop gezeigt werden.

Natürlich ist auch ungemein wichtig, immer ein aktuelles und nicht veraltetes Sortiment zu präsentieren und in diesem Zusammenhang auch präsentierte Themen aktuell zu halten. Selbstverständlich muss auch online mit den „Kunden gesprochen“ werden. Das kann z.B. in Form eines Blogs, eines Forums, einer Bewertungsmöglichkeit und natürlich auch via Social Media stattfinden. Wichtig ist wirklich hinter allem den Menschen zu sehen, auch wenn ein Onlinegeschäft erst einmal anonym und eher technisch wirkt.

Eine Aktion wie die Social Media Rallye kostet eine Menge Zeit. Habt ihr über die Social Media Rallye etwas Neues über das Online-Marketing gelernt?

Angela Mathea: Auf jeden Fall! Das war auch genau der Sinn der Rallye. Wir wollten sehen, wie weit man Social Media nutzen kann und welche Sachen Sinn oder auch weniger Sinn machen. Es gibt hier noch sehr wenig Experten. Wir konnten herausfinden, was die Zielgruppe an Informationen wünscht und auf welchen Kanälen die beste Kommunikation möglich ist. Es hat uns wieder einmal gezeigt, wie wichtig die Authentizität im Dialog ist und dass Social Media eine Menge Spaß bringen kann. So hat sich eine richtige Fangemeinde entwickelt, die sehr gern mit uns kommuniziert. Wichtig ist in jedem Fall, dass das Unternehmen zuhört, was die Gemeinde sagt und ehrlich kommuniziert.

Interview wurde geführt von Andrea Blome (existenzielle.de)

Beitrag aus der Sendung Markt auf dem WDR

Persönlich adressierte Werbung funktioniert viel besser als Anzeigen, Prospekte oder Werbespots. Clevere Geschäftsleute vermarkten ihre Produkte via Facebook und laden Interessierte zu Verkaufspartys ein.

Angela Mathea hat zu einer Taschenparty eingeladen. Sie dient einem Zweck: Handtaschen verkaufen. Angela Mathea verkauft auch online, vor allem aber in Wohnzimmern. Manche der Partygäste kennen sich gar nicht persönlich, denn die eine oder andere Einladung erfolgte über Facebook.

Direktvermarkter wie Angela Mathea erobern die sozialen Netzwerke. Xing, Facebook und Twitter ergänzen die Mund-zu-Mund-Propaganda. Seit zwei Jahren verkauft die Betriebswirtin Taschen in Privaträumen. Um ihren Kundenkreis zu vergrößern hat sie sich mit Gleichgesinnten über ein soziales Netzwerk vernetzt: mit Katja Wegener, die Kosmetikprodukte vertreibt, und mit Tanja Klindworth, die Wellnesshotels vermittelt.

Gemeinsam hatten sie die Idee zu einem Preisausschreiben, neudeutsch: Social-Media-Rallye. Bei einer Art digitaler Schnitzeljagd werden die Teilnehmer selbst zu Werbeträgern. Sie sagen ihren Facebook-Freunden, dass ihnen die Onlineshops gefallen. Die wiederum sagen es ihren Freunden und so weiter …

Janina Tödter hat eifrig den „gefällt mir“-Button gedrückt. Einen Monat lang hat sie jeden Morgen die Rallye-Seiten besucht, Fotos eingeschickt, Rätsel gelöst und die Seiten bekannter gemacht. Ihr Einsatz hat sich für sie gelohnt. Sie hat Preise gewonnen: eine Tasche und Beauty-Produkte.

Social Marketing statt teurer Werbung. Professor Hendrik Speck von der Fachhochschule Kaiserlautern hält das für eine schlaue Idee, denn Bannerwerbung im Internet wird von Usern allzu oft ausgeblendet. „Das magische Rezept von solchen Plattformen besteht in der existierenden Beziehung, die sie nicht nur zur Plattform selbst haben, sondern zu ihren Freunden. Basierend auf diesem Vertrauen, das sie zu ihnen haben, sind sie natürlich eher geneigt, den Empfehlungen zu folgen und deshalb das Produkt möglicherweise eher zu kaufen.“

Einer anderen Art Community gehören Natalie und ihre Mutter an. Sie sind ausgewählte Kunden mit Zugang zu virtuellen Verkaufspartys. Im Angebot: Luxusartikel zu Schleuderpreisen, begrenzt auf zwei, drei Tage. Über die Plattformen „vente privee“ und „buy vip“ bringen exklusive Hersteller ihre Saisonartikel sehr günstig an einen erlesenen Kreis – ohne Werbung und ohne den Ruf, ihre Ware zu verramschen. Natalie und ihre Mutter begeistern sich für Marken-BH für unter zehn Euro. 75 Prozent Preisnachlass! Das Besondere: Die Kundschaft kommt nur über Einladung und Empfehlung von Freunden. „Mit dem Einkaufen in derartiger Mitgliedschaft, erwerben sie natürlich auch die Illusion eines elitären Status, einer Mitgliedschaft in der höheren Gesellschaft“, erklärt Professor Speck.

Und Kunden, die ihre Freunde einladen, werden mit Gutscheinen belohnt. „Für Firmen ist mittlerweile klar, dass Social Marketing kein Hype als solcher ist. Es wird nicht einfach so verschwinden, sondern wird im Gegenteil wahrscheinlich die einzige Lösung sein, wie sie in Zukunft noch Produkte direkt an den Mann oder die Frau bringen können“, vermutet der Experte.

Auch am Ende der Taschenparty von Angela Mathea haben drei Taschen die Besitzerin gewechselt. Dazu wurden drei Flaschen Sekt geköpft und die Gastgeberin hat ein Geschenk bekommen – ganz wie in guten alten Tupperparty-Zeiten.

Hier geht es zum Filmbeitrag.

Die große Final-Auslosung

Nun sind wir mit der großen Punktesammlung und Punkteauswertung fertig… aber wir wollen es noch einmal etwas spannend machen. Daher werden wir jetzt nach und nach die Gewinnernamen bekannt geben.

Der Gewinner bzw. die Gewinnerin darf sich dann aus allen (noch) zur Verfügung stehenden Preisen einen persönlichen Hauptpreis aussuchen.

Blick über das Gelände des Dorint Resort & Spa Bad Brückenau
Blick über das Gelände des Dorint Resort & Spa Bad Brückenau

Zur Erinnerung haben wir hier noch einmal die Hauptpreise nachfolgend aufgeführt.

Eine detailierte Gewinnübersicht findet ihr im Blog von Traum-SPA.

Sobald wir die Rückmeldung vom jeweiligen Gewinner haben, werden wir natürlich den entsprechenden Gewinner-Namen hinzufügen.

Die meisten Rallye-Punkte hat Stephanie H. gesammelt. Wir sind gespannt, was für einen Gewinn sich Stephanie wählt… 😉 …und sagen Herzlichen Glückwunsch!

Auch sehr viele Rallye-Punkte konnte Christine W. sammeln. Sie ist somit unsere Zweitplatzierte auf dem Siegertreppchen. Christine wähle mal deinen Gewinn… 🙂 Herzlichen Glückwunsch!

Auch richtig viele Punkte gesammelt, und somit die dritte im Bunde, ist die Elke S. Elke was wünscht du dir von den drei Gewinnen? Herzlichen Glückwunsch!

Die Vierte im Bunde ist die Mara Cuja… und es gibt noch 2 tolle Reisegutscheine in der Gewinnbox. Liebe Mara, verrate uns deinen Wunschgewinn! 🙂 Die Mara hat sich die kleine bunte Mexiko-Clutch gewünscht, statt eines Urlaubsgutscheins. Diesen Wunsch haben wir ihr als Sonderpreis erfüllt!

Die nächste große Gewinnerin ist die chlarimonde1983. Wir sind gespannt, für welchen Preis sie sich entscheidet. Es sind noch 2 Reisegutscheine übrig!

…Die weiteren Gewinner folgen hier natürlich in den nächsten Tagen! 🙂

  • Preis a): Kurzurlaub auf Rügen im Radisson Blu Resort Rügen **** – mit 2 Übernachtungen, Frühstück und Nutzung Wellness-Bereich. Aufgrund der Tatsache, dass Mara einen anderen Gewinn, auf Wunsch, erhalten hat. Ist dieser Gewinn noch zu haben. Wir werden uns dafür aber etwas Neues ausdenken und den Gutschein demnächst natürlich noch auslosen. 🙂
  • VERLOST Preis b): Anti-Age Sommer-Pflege-Set von Vita-Beauty mit sanft reinigendem Tonic, wirkungsvolles Hyaluron Serum für die optimale Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit, Quick-Lift-Ampullen für Pflegeprodukt-Gourmets und zum Abschluß eine samtige Age Control Creme. (Gewinnerin: Elke S.)
  • VERLOST Preis c): Wer in den Urlaub fährt braucht einen Koffer. Von Frauen lieben Taschen gibts daher einen echten “Mädchenkoffer” zu gewinnen! (Gewinnerin: Christine W.)
  • VERLOST 1. Sonderpreis: Kurzurlaub in der Vulkaneifel im Landidyll Hotel Michels **** – mit 2 Übernachtungen, Frühstück, Wellness uvm. (Gewinnerin: Stephanie Helmig)
  • VERLOST 2. Sonderpreis: Kurzurlaub in der Rhön im Dorint Resort & Spa Bad Brückenau **** – mit 1 Übernachtung, Frühstück, Wellness uvm. (Gewinnerin: chlarimonde1983 )

Tag 28: Aktueller Punkte-Stand

Die Rallye läuft nur noch ein paar Tage. Daher gibt es hier noch einmal den aktuellen Punkte-Stand und eine kleine Erinnerung, wie ihr noch ein paar Punkte sammeln könnt… und natürlich stellen wir euch auch noch einmal die tollen Gewinne vor.

Also derzeit sieht die Platzierung wie folgt aus:

  • Stefanie H.
  • Mara Cuja
  • Elke Sch.
  • Tine
  • Christine H.
  • chlarimonde1983
  • Martina P.
  • Suesses Hexle
  • Mario D.
  • Dreckstück_87 / Petra
  • Petra Wi
  • Sonja G.
  • Donna Rosa
  • Iris W. / Anja G.
  • Steffi Ah. / Marie
  • Birgit B.
  • Vanessa G., Manu S., Nadja H., J. Dickten

Punkte könnt ihr sammeln via:

  • facebook
  • twitter
  • Blog
  • Kommentar
  • Neu: Einladung
  • Neu: Youtube

Wie viel Punkte ihr für welche Aktionen bekommt findet ihr in unserer Rallye-Punkte-Sammel-Übersicht.

Und das sind die Gewinne noch einmal in der Schnellübersicht:

  • 1. Preis: Kurzurlaub auf Rügen im Radisson Blu Resort Rügen **** – mit 2 Übernachtungen, Frühstück und Nutzung Wellness-Bereich.
  • 2. Preis: Anti-Age Sommer-Pflege-Set von Vita-Beauty mit sanft reinigendem Tonic, wirkungsvolles Hyaluron Serum für die optimale Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit, Quick-Lift-Ampullen für Pflegeprodukt-Gourmets und zum Abschluß eine samtige Age Control Creme.
  • 3. Preis: Wer in den Urlaub fährt braucht einen Koffer. Von Frauen lieben Taschen gibts daher einen echten “Mädchenkoffer” zu gewinnen!
  • 1. Sonderpreis: Kurzurlaub in der Vulkaneifel im Landidyll Hotel Michels **** – mit 2 Übernachtungen, Frühstück, Wellness uvm.
  • 2. Sonderpreis: Kurzurlaub in der Rhön im Dorint Resort & Spa Bad Brückenau **** – mit 1 Übernachtung, Frühstück, Wellness uvm.

Ausführliche Infos zu den Gewinnen findet ihr hier.

Tag 28: Heute ist Kindertag

Der Internationale Welt-Kindertag liegt hinter uns. Heute heißt es deshalb nochmal : „Kinder an die Macht“

Lasst heute einfach mal die Kinder entscheiden und verratet uns Ihre und Eure Lieblingsmotive der beiden Kinderseiten Wurzel Zwerge und Greenfoot.

Hier werden ganz individuell und speziell für die Kleinen tolle Produkte angefertigt.
Wo Ihr Eure Lieblingsmotive posten könnt, erfahrt Ihr heute bei WellSpa.
Der Einsendeschluss ist Morgen, 29. September 2011 – 23:59 Uhr.

Tag 28Und natürlich gibt es heute auch wieder etwas Schönes zu gewinnen! 🙂

– Greenfoot spendiert einen Gutschein im Wert von 20 € für den nächsten Einkauf auf seiner Internetseite

– Wurzelzwerge verwöhnen 10 glückliche Teilnehmer mit je einem Gutschein über 25% für Eure nächste Bestellung bei den   Zwergen.

Unser Tipp des Tages:

Zu Themen alles zur Schwangerschaft, Geburt, Kindererziehung und mehr, haben wir eine tolle Seite im Internet gefunden: Maminetz.de – Für das Social Media Rallye Team ein ganz klares. „gefällt mir“!

Und noch eine spezielle Sonderaktion erwartet Euch auf WellSpa – denn gemeinsam mit euch suchen wir heute die Zaubermaus! 😉

Wir wünschen Euch wie immer viel Spaß beim Spiel!!!

Tag 22: Welttag des Meeres

An Tag 22. machen wir mit euch blau, denn heute ist der Welttag des Meeres.

Das Meer bietet viele tolle Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Jeder von uns hat sicherlich schon die Erfahrung gemacht, wie gut die Meeresluft tut. Eine steife und frische Brise, das entspannte Umfeld und nicht zu vergessen.

Zum Welttag des Meeres haben wir auch meerige Fragen und meerige Aufgaben! 🙂

Die findet ihr heute bei den Wellness-Experten von SPANESS.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch heute etwas – nämlich entspannte Arrangements von Wellness am Meer!

Arrangement 1: Genuss im Private SPA mit Sahnebad, Körperpackung und Ganzkörpermassage.

Arrangement 2: Hamam das türkische Bad – in Sultans Reich mit Abduschung, Rubbelmassage, traditioneller Einseifung, Gesicht-, Hand-, Arm- und Fußmassage. Das abschließende Öl pflegt und glättet die Haut.

Arrangement 3: Belebendes Rasulbad für 2 Personen. Das Rasul ist ein orientalisches Pflegezeremoniell in einem warmen, duftenden Dampfbad.

_____

Ostseeurlaub im Seepferdchen, Nienhagen
Ostseeurlaub im Seepferdchen, Nienhagen

Auch heute wartet wieder eine richtig tolle Sonderverlosung auf euch! Zu gewinnen gibt es dieses Mal einen Kurzurlaub im Indian Summer Stil an der Ostsee, im Ferienpark Seepferdchen mit Wellness & Co.

Ihr seht, auch heute lohnt sich die Teilnahme unbedingt!

 

Tag 20: Von Männern und Frauen…

Nachdem ihr gestern nun Lola kennengelernt habt, werdet ihr heute am 20. Rallye-Tag von Marlene begleitet. Marlene hat eine ganz erstaunliche und ungewöhnliche Reise erlebt. Diese Reise hat sie in einem Buch zusammengefaßt. Die Gewinner der heutigen Tagesaufgabe können die Reise auf alle Fälle verfolgen, denn sie gewinnen schon einmal ein Buch von Marlene.

Doch es gibt heute zwei Aufgaben und somit auch zwei unterschiedliche Gewinnchancen. Was genau Marlene von euch möchte, verrät sie euch heute auf dem WellSPA-Portal. Passend zu einer Rallye ist sie hier mal mit einem roten Flitzer vorgefahren. Also einfach mal einsteigen, anschallen, zurücklehnen, klicken und bei der heutigen Tagesaufgabe landen.

Übrigens eines gilt natürlich, nach wie vor, wenn EUCH unsere Rallye-Idee gefällt, dann “teilt”, “twittert”, “bloggt” und berichtet gern über die Social Media Rallye. Denn je mehr Teilnehmer wir sind, desto größer ist der Spaßfaktor…

Noch bis zum 30.09.2011 halten wir hier täglich interessante Aufgaben und Rätsel bereit und wirklich tolle, exklusive und spaßbringende Gewinne.