Schlagwort-Archive: Socia Media

Kooperationsgedanke Social Media

Social Media als Säule für den Bekanntheitsgrad

Wellness-Bummler
Social Media und der Wellness-Bummler

Unternehmen, kleine Vereine und Betriebe müssen für sich werben, um Kunden zu gewinnen und sich von der Masse an Marken und Namen abzuheben. Nicht immer muss viel Geld in Werbung und ein gutes Marketing investiert werden, sondern Sponsoren können auch mit ins Boot geholt werden. Besonders der Bereich Social Media wurde in den vergangenen Jahren immer beliebter, stärker und interessanter.

Den passenden Ansprechpartner finden

Doch neben Social Media suchen immer mehr Unternehmen die Zusammenarbeit mit Sponsoren. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um Konzerne, die einen gewissen Stand am Markt haben und den Bekanntheitsgrad weiter steigern wollen. Bei einem Sponsoring geht es darum, den Verein etc. finanziell und mitunter auch mit anderen Dingen wie Trikots zu unterstützen und so einen anderen Werbekanal für sich zu nutzen. Viele Konzerne bieten sich heute als Sponsor an und sind recht offen für Anfragen. Wichtig ist nur, dass sich auch eine sinnvolle Synergie ergibt, von welcher beide Parteien profitieren können. Vereine müssen sich also im ersten Schritt Gedanken darüber machen, an welchen Sponsor sie sich wenden könnten und welche Möglichkeiten sich ergeben. Nicht selten findet sich auch mehr als ein Sponsor und das erhöht wiederum die Mittel von Seiten der Unterstützer.

Zusammen bringen – Synergien erzeugen

Auch die Social Media Rallye ist ein sinnvolles Instrument um wertvolle Synergien zu erzeugen. Unterschiedliche Unternehmen treffen durch gemeinsame Aktionen, Gewinnspiele oder Berichte auf die passende Zielgruppe und die gesuchte Klientel. Eine Rallye quer durch die Weiten des www sorgt für so manche, spannende Überraschung und Kooperation. Auch die trendig, grüne Tasche auf Wellness Weltreise, der Wellness-Bummler sorgt für genau dieses lustige Miteinander und neuartige Form des Marketings.
Richtig werben
Werbung kann nicht nur über Printmedien und den Logos auf Trikots verbreitet werden, sondern beim Sponsoring können auch andere Gegenstände zum Einsatz kommen. Zur Produktpalette von akzent Sponsoring gehören zum Beispiel einfache Autos und auch Transporter, welche nach den Wünschen der Kunden gebrandet werden. Hier finden sich dann alle Sponsoren direkt auf dem Wagen und die Logos werden so platziert, dass sie direkt ins Auge fallen. Von Sponsorenfahrzeugen können alle Beteiligten profitieren, denn die Mannschaften und Vereine haben nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern die Sponsoren können auch den Bekanntheitsgrad erweitern und in anderen Städten so für sich werben.

Fakt ist, dass das Sponsoring sich im Marketing einer steigenden Nachfrage erfreut und einige Vorteile mit sich bringen kann, wenn das Vorgehen genau durchdacht wird und alle Beteiligten auch davon profitieren können.